Ihr aktuelles Insolvenzrecht Newsportal

Informieren Sie sich hier umfassend zum Thema Insolvenzrecht

Sie finden bei uns aktuelle Berichterstattung, Trends, Kommentare und Hintergründe zu allen Themen rund um Restrukturierung, Sanierung und Insolvenz. Ankündigungen zum Inkrafttreten von Änderungen im Insolvenzverfahren verpasst? Wir sind die Newsquelle für Ihre sichere Information!

Die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens setzt das Vorliegen eines Insolvenzgrundes voraus. Die Insolvenzordnung kennt drei Insolvenzgründe, nämlich die Zahlungsunfähigkeit, die drohende Zahlungsunfähigkeit und die Überschuldung.

Das Ziel eines Insolvenzschuldners ist es, die Restschuldbefreiung zu erhalten. Damit ist gemeint, dass der Schuldner am Ende des Insolvenzverfahrens, der sogenannten Wohlverhaltensphase, von allen Verbindlichkeiten, die zum Zeitpunkt der…

Sie sind Geschäftsführer einer GmbH und Ihre GmbH steckt in finanziellen Schwierigkeiten ?

Achtung. Sie leben gefährlich! Sie können sich als Geschäftsführer strafbar machen und auch noch persönlich für die Schulden der GmbH haften.

Wohl nahezu alle Selbständigen im Land Brandenburg, die im Jahre 2020 eine Corona-Soforthilfe von der Investition und Landesbank (ILB) erhalten haben, sind vor kurzem von dieser angeschrieben worden. Die Betroffenen schildern, dass man aufgefordert…

Als Geschäftsführer einer GmbH oder einer UG wissen Sie sicher, dass es zu Ihren Pflichten gehört, rechtzeitig einen Insolvenzantrag für das Unternehmen zu stellen, sobald Sie merken, dass das Unternehmen pleite ist. Anderenfalls riskieren Sie…

Über keinen Vermögensgegenstand dürfte es so viel Diskussionsstoff geben zwischen Insolvenzverwalter und Schuldner wie über den fahrbaren Untersatz. Nachdem das Auto heutzutage quasi zu den Grundbedürfnissen zählt und so mancher Arbeitnehmer ohne ein…

1.    Die SCHUFA – eine übermächtige „Datenkrake“?

Die Schutzgemeinschaft für die Allgemeine Kreditsicherung (kurz: SCHUFA) ist eine privatrechtliche Vereinigung von ca. 9.500 Unternehmen, insbesondere Banken, die Daten über Bürger*innen aus…

Insbesondere kleinere Unternehmen, die in den Rechtsformen der Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt) – auch kurz als „UG (haftungsbeschränkt)“ oder nur „UG“ bekannt – oder als GmbH geführt werden, verfügen organisationsbedingt nicht über…

Seit dem 30.04.2021 gilt die Insolvenzantragspflicht für Kapitalgesellschaften wieder uneingeschränkt, auch wenn die Krise für viele Unternehmen noch spürbar ist. Gerade auch die Start-Up und Gründerszene wurde von der Pandemie stark getroffen,…

Die Immobilie im Insolvenzverfahren ist ein Dauerbrenner. Die eigenen vier Wände halten viele SchuldnerInnen oft davon ab, ein Insolvenzverfahren einzuleiten. Dabei muss ein laufendes Insolvenzverfahren keinesfalls den Abschied vom trauten Heim…