Maßnahmen bei einer Unternehmenssanierung

Mögliche Einzelmaßnahmen bei der Sanierung eines Unternehmens

Ausgehend von den Ergebnissen der Situationsanalyse lassen sich geeignete Maßnahmen zur Sanierung des Unternehmens ableiten. Diese sind jeweils abhängig von einer Reihe von Einzelfaktoren.

Individuelles Sanierungskonzept

Wir beraten Sie gerne persönlich über die Möglichkeiten Ihr Unternehmen zu sanieren an vielen Standorten in Deutschland. Die momentanen Standorte können Sie der Navigation auf der rechten Seite entnehmen.

Die Kontaktinformationen des jeweiligen Standortes können Sie der entsprechenden Profilseite entnehmen, oder kontaktieren Sie uns telefonisch unter 0800 90 20 900 (kostenlos anrufen).

Schuldenbereinigung - Liquidität sichern

Überwiegend dienen die Maßnahmen dazu, die Liquidität des Unternehmens zu sichern.

Meist nehmen wir zum Start unserer Beratungstätigkeit zunächst Verhandlungen mit den Gläubigern – vor allem den Banken - auf. Oft führt schon die Angst vor einem kompletten Ausfall der Forderung dazu, dass diese auf einen Teil der Schuld verzichten oder z. B. Teilzahlungen zustimmen.

Bereitschaft voraus, notwendige Anpassungen im Betrieb umzusetzen und neue Wege beizubehalten

Nach der Klärung der akuten Schwierigkeiten unterstützen wir Sie dabei, ein Konzept für eine dauerhaft erfolgreiche Zukunft zu entwickeln.

Überblick Sanierungsmaßnahmen

Wir wollen Ihnen lediglich eine Zusammenfassung von vielen Möglichkeiten zeigen, die zur Unternehmenssanierung ergriffen werden können:

  1. Liquidität durch Eigenkapital
    • Kapitalerhöhung
    • Kapitalherabsetzung mit Kapitalerhöhung
    • Nachschuss
    • Eigenkapitalersetzendes Gesellschafterdarlehen
    • Rangrücktrittserklärungen von Gläubigern
  2. Auflösung von Vermögensreserven
    • Sale-and-lease-back
    • Verkauf nicht notwendigen Vermögens
  3. Liquidität durch Fremdkapital
  4. Veränderungen im Betriebsablauf
    • Konzentration auf Kernkompetenzen
    • Leasing
    • Forderungsmanagement
    • Mahn- und Inkassowesen
    • Factoring
    • Lageroptimierung
    • Outsourcing
    • Einkauf
    • Personalmaßnahmen
  5. Änderungen auf der Gesellschafterebene
  6. Moratorium von Banken und Gläubigern
  7. Forderungsverzichte von Gläubigern
  8. Poolbildung und Sanierungstreuhand

Wir prüfen, welche Maßnahmen im Einzelfall sinnvoll sind, und erarbeiten ein Konzept zur Rettung Ihres Unternehmens.

©2017 - insolvenzanwalt24.de