Kosten von Regelinsolvenz bzw. Regelinsolvenzverfahren

Die Kosten für die Regelinsolvenz bzw. das Regelinsolvenzverfahren unterteilen sich zum einen in die Anwaltsgebühren für die Kosten des Verfahrens sowie die rechtliche Insolvenzberatung.

Kosten Regelinsolvenzverfahren

Die Kosten des Insolvenzverfahrens sind die Gerichtskosten, die Vergütung und die Auslagen des vorläufigen und des endgültigen Insolvenzverwalters als auch der Mitglieder des Gläubigerausschusses.

Insolvenzberatung vom Rechtsanwalt

Wir wissen, dass Rechtsanwaltsgebühren für den Schuldner in seiner finanziell ohnehin schwierigen wirtschaftlichen Situation eine weitere Belastung darstellen. Wir sind jedoch überzeugt, dass sich ein im Insolvenzrecht erfahrener Rechtsanwalt an Ihrer Seite schnell bezahlt macht.

Ihr Insolvenzberater wird zu Beginn des Mandates ein offenes Gespräch über seine Vergütung führen. Unsere angeschlossenen Rechtsanwälte rechnen stets nach dem tatsächlichen Aufwand ab, so dass die Kosten transparent bleiben.

Wir helfen Ihnen mit unserer ganzen Leidenschaft und erwarten ein vertrauensvolles Miteinander sowie die Einhaltung der getroffenen Vereinbarung.

Unser Ziel ist Ihre Schuldenfreiheit!

©2014 - insolvenzanwalt24.de